top of page

Rahmen

CONWAY Intube Wave Fully Bosch, Alu

 

Schaltauge

0281180/0

 

Gabel
ROCKSHOX "Recon Silver RL", 120 mm

 

Steuersatz

ZS44 / ZS56, Blocklock

 

Dämpfer

FOX "Float DPS"

 

Kurbelarme

MIRANDA "Classic Gen4", 165 mm

 

Kettenblatt / Riemenscheibe

SRAM "Gen4 Eagle DM", 36 Z., w CG

 

Innenlager

BOSCH

 

Bremse

TEKTRO "HD-M530", 4/2-Kolben

 

Bremshebel

TEKTRO "HD-M530"

 

Bremsscheibe V.R.

TEKTRO "TR203-17 2,3"", 203 mm

 

Bremsscheibe H.R.

TEKTRO "TR180-17 2,3"", 180 mm

 

Schalthebel

SRAM "SX Eagle Trigger", single click

 

Schaltwerk

SRAM "SX Eagle", 12speed

 

Zahnkranz / Riemenscheibe

SRAM "PG 1210 Eagle", 11-50 Z.

 

Kette / Riemen

SRAM "SX Eagle"

 

Motor

BOSCH Mittelmotor Gen.4 "Performance CX", 36 V, 250 W

 

Akku

BOSCH "Powertube 625", Lithium-Ionen mit BMS, 625 Wh

 

Ladegerät

Bosch 4 Ah

 

Remote

BOSCH "BRC3600"

 

Display

BOSCH, "Kiox 300", 4-Stufen, Remote Control, Schiebehilfe

 

Sensor

Tretkraftmessung im Motor + Geschwindigkeitssensor

 

Felgen

RODI "Ready 30"

 

Speichen

Niro

 

Nabe V.R.

FORMULA "DC 711", 15 x 110 mm

 

Nabe H.R.

FORMULA "DCL 360", 12x142 mm

 

Reifen V.R.

SCHWALBE "Johnny Watts", 60-584, Reflex

 

Reifen H.R.

SCHWALBE "Johnny Watts", 60-584, Reflex

 

Lenker

LEVEL 9 "Low Riser", Ø 31,8, 720 mm

 

Vorbau

LEVEL 9 "Adjustable", 90mm

 

Griff

CONTEC "MERGE Mountain Comfort"

 

Sattel

SELLE ROYAL "Vivo Athletic Ergo", Da

 

Sattelstütze

CONWAY "Droper Post", 30,9 mm, 100mm

 

Schutzbleche

SKS "A75R", Kunststoff

 

Gepäckträger

ATRAN "Cummute Pro", inkl. Federklappe

 

Scheinwerfer

CONTEC "DLUX 80 E+"

 

Rücklicht

CONTEC "CTL 335 E", Stoplight

 

Ständer

URSUS "Wave", 40mm

 

Pedale

VP "VPE-506"

CONWAY CAIRON SUV FS 5.7 GRAU

€ 4.999,00Preis
Farbe: Grau
  • Das CONWAY CAIRON SUV FS 5.7 vereint den Fahrkomfort eines Luftkissenbootes mit der Fahrstabilität eines E-Mountainbikes. Das gelungene Fahrwerkkonzept findet sowohl bei komfortverwöhnten Genussbikern als auch bei mutigen Offroad-Abenteurern viel Anklang. Durch die aufwändig gestaltete Hinterbau-Kinematik sticht es im Testfeld besonders hervor. Der Rahmen wirkt mit seinen Streben auf den ersten Blick filigran und nicht ganz so klobig wie bei der Konkurrenz. 

bottom of page